Von Ihrem Anspruch weichen wir keinen Mikrometer ab

Bevor eines unserer Werkzeuge das Haus verlässt und ausgeliefert wird, prüfen wir es in einem aufwändigen Verfahren. Zuerst wird mit dem Werkzeug eine Null-Serie hergestellt. Für die Erprobung von Folgeverbundwerkzeugen steht uns dazu vor Ort eine Probierpresse mit 2000kN zur Verfügung. Kunststoffspritzwerkzeuge hingegen testen wir in einer nahe gelegenen Kunststoffspritzerei.

Die gefertigten Erstmuster werden anschließend in unserem klimatisierten Prüfraum vermessen. Eine vollautomatische 3D-CNC-Messmaschine kann die räumlichen Dimensionen und die Details des Werkstücks genauso erfassen wie das optische Verfahren unseres neuen Zeiss Scanners. Beide vergleichen Ihre Ergebnisse im Anschluss mit dem vorgegebenen CAD-Modell. Die ausführlichen Messprotokolle zeigen, wie gut wir gearbeitet haben.

Ihre Ansprechpartner

Ramona Trentzsch Qualitätssicherung / Versand Tel.: 037382 809-16 E-Mail verfassen
Jozef Slezak Qualitätssicherung Tel.: 037382 809-16 E-Mail verfassen